RWA - Anlagen

Bei einem Brand entstehen während des Verbrennungsprozesses vorwiegend Rauch, Wärme, und heiße Brandgase. Durch thermischen Auftrieb steigen diese Verbrennungsprodukte im Raum nach oben und bilden unterhalb der Decke eine Schicht aus Rauch und Brandgasen. Innerhalb kürzester Zeit wird der gesamte Raum ausgefüllt. Mit Hilfe elektromotorischer Antriebe werden RWA-Lüftungsflügel im Dach und/oder im oberen Bereich der Außenwand des Raumes automatisch geöffnet. Rauch und Brandgase können nach Außen entweichen.

Klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrößern.

RWA elektronisch gesteuert



RWA pneumatisch gesteuert ( CO2 )